Aufgabenliste mit Excel erstellen – Teil 2

Bevor wir uns der Umsetzung des kleinen Projektes widmen, ist es notwendig sich vorab über den Aufbau / die Struktur Gedanken zu machen. Dazu stellen wir uns folgende Fragen:

  • Welche Daten werden eingegeben und verarbeitet?
  • Welche Daten sollen angezeigt und welche versteckt / ausgeblendet werden?
  • Wie sieht die optische Umsetzung aus (Layout)?

Welche Daten werden eingegeben und verarbeitet?
Benötigt werden die Angabe des aktuellen Datums, die aktuelle Kalenderwoche, eine Prioritätenliste (als Auswahlliste), eine Einteilung der Kategorie (als Auswahlliste) sowie die Beschreibung der Aufgabe.

Welche Daten sollen angezeigt und welche versteckt / ausgeblendet werden?
Angezeigt werden die Kalenderwoche, die Priorität, die Kategorie sowie die Aufgabenbeschreibung. Nicht angezeigt werden soll die Angabe des aktuellen Datums.

Wie sieht die optische Umsetzung aus (Layout)?
Für eine optisch ansprechende Ansicht werden die Gitternetzlinien ausgeblendet, die Prioriotät als auch die Kalenderwoche farblich dargestellt. Erstere wird in den Farben eines Ampelsystems umgesetzt. Die Aufgaben der aktuellen Kalenderwoche soll rot markiert sein. Weiterhin werden die Aufgaben nach der Kalenderwoche sowie der Priorität sortiert angezeigt.

Im letzten 3 Beitrag wird das Projekt Step by Step umgesetzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.