Durchschnittszeichen in Excel einfügen

Ein schönes Excelsheet hat mein Arbeitskollege hier aufgebaut. Und ein Durchschnittszeichen hat er auch noch eingefügt. Wie hat er das eigentlich hinbekommen? Wer sich auch gerade diese Frage stellt sollte den folgenden Blogbeitrag nicht verpassen.

Relativ schnell läßt sich das Durchschnittszeichen mit der Tastenkombination Alt + 0216, d.h. die Taste Alt wird bei der Eingabe der Tastkombination 0216 gedrückt gehalten.

Die andere Variante ist das Durchschnittszeichen als Symbol einzufügen. Hierzu geht man wie folgt vor:

In eine leere Excel-Zelle stellen, im Menü auf Einfügen klicken, dann auf die Schaltfläche Symbol klicken.

Anschließend sucht man das Durchschnittszeichen aus und fügt dieses ein. Wer das Durchschnittszeichen dauerhaft benötigt kann sich das auch im Excel hinterlegen und mittels einer selbst gewählten Tastenkombination wieder aufrufen.

Dazu kopiert man sich das Durchschnittszeichen, geht auf Datei/Optionen, klickt anschließend auf den Punkt Dokumentprüfung und anschließend auf das Feld AutoKorrektur-Optionen.

Im Feld Ersetzen fügt man eine beliebige Buchstabenkombination ein, mit welcher später das Durchschnittszeichen aufgerufen wird (hier im Beipiel wurde die Buchstabenkombination ds genommen). Im Feld Durch fügt man das kopierte Durchschnittszeichen ein.

Alles wird mit Hinzufügen und OK bestätigt. Die Excel Tabelle wird anschließend noch gespeichert. Wenn man jetzt in einer Zelle die vorab festgelegte Buchstabenkombination eingibt, erscheint das Durchschnittszeichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.